Warum ein Blog?

Der Anlass, mich überhaupt mit dem Thema Blog zu beschäftigen, ist eine Reise mit erinnert Gruppe Bauern und Tierärzten in die USA. Und dazu die Idee, einige Teilnehmer können ihre Sicht der erlebten Dinge gleich veröffentlichen.

In den inzwischen über 20 Jahren meiner hauptberuflichen Tätigkeit als Programmierer hat sich technisch teilweise viel verändert. Eine der bedeutenden Neuerungen ist die Möglichkeit, relativ einfach einen Blog zu schreiben und ihn auch lesen zu können, weil überall Internet zur Verfügung steht.

Meine Gründe sind vor allem meine Arbeit darzustellen, zusätzliche Informationen für die Anwender meiner Programme bereitzustellen, vermischt manchmal mit Dingen die nicht unbedingt geschäftlicher Art, aber Teil meiner täglichen Arbeit sind. Beispielsweise der Bereich Reisenotizen wo ich Dinge schreibe, die mir unterwegs auffallen. Um die wichtigen von den unwichtigen Dingen trennen zu können, ist rechts auf der Seite eine Leiste mit den Kategorien.

Möglicherweise könnte sich der Blog zu einer Diskussionsplattform mit vielen Beiträgen über meine Programme entwickeln aus denen alle (Anwender und ich) profitieren.