20. Juli 2017

Laptop-Empfehlung: Asus Zenbook UX303ua

Weil ich fast täglich mit Computern zu tun habe, die unglaublich langsam sind, möchte ich hier eine Empfehlung für einen mobilen Rechner abgeben, den ich sehr gut kenne, weil ich dieses Gerät seit einem Jahr selbst verwende.

Hier wegen der guten Beschreibung ein Link zu Amazon.
Ich habe den Laptop damals bei Saturn gekauft, weil mir wichtig war, was ich auch immer empfehle, das Gerät vorher in der Hand zu haben und tippen zu können. Die Tastatur ist die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine und deshalb ist es sehr wichtig, dass man sich damit wohl fühlt.

Die wichtigsten Daten, Vor- und Nachteile aus meiner Sicht:

Vorteile:

  • Angenehme 13,3 Zoll
  • Intel i7 Prozessor (sehr schnell)
  • 256 GB SSD
  • Beleuchtete Tastatur (in drei Helligkeitstufen und ohne)
  • Gute Tastatur
  • Für Leute die gerne schöne Dinge haben, gibt es den auch in der Farbe Gold.

Nachteile:

  • Der Steckdose für den Strom am Gerät hat besondere Maße. Universal-Netzteile für Auto oder Steckdose (die mit den vielen wechselbaren Steckern) passen daher nicht.

Mir ist klar dass man um den Preis von über 1000 Euro mehrere andere Geräte bekommt, die auch schön sind, aber in der Leistung eher auf den Freizeitbereich zugeschnitten sind. Ich meine, bei einem Arbeitsgerät mit dem man den ganzen Tag arbeitet, sollte nicht gespart werden.

Passend zum Zenbook gibt es von Asus auch das Zenfone, also ein Handy. Ich habe seit einem halben Jahr das Zenfone 3 ultra mit 6,8 Zoll. Aber das gehört jetzt nicht mehr zur Laptop-Empfehlung.

Kommentar verfassen