Kategorie: Praxisverwaltungsprogramm

8. Mai 2018

DataMatrix Code scannen

Das Praxisverwaltungsprogramm ist inzwischen in der Lage, den DataMatrix-Code auf den Verpackungen der Medikamente auszuwerten und die darin enthaltene Chargennummer  (und das Ablaufdatum) zu übernehmen. Deshalb möchte ich hier einige Hinweise zum Kauf von Scannern geben. Bitte nicht verwechseln! Das schwarze Kästchen auf den Verpackungen ist kein QR-Code! Der aus Japan stammene QR-Code ist zwar […]

Read More

9. Dezember 2017

Einsatz von Etiketten

Für den Einsatz von Klebeetiketten empfehle ich den Dymo Labelwriter 450. Es gibt ihn in verschiedenen Ausführungen und bei vielen Händlern ab ca. 50 Euro. Die Druck- und Papierqualität ist besser als bei Papierstreifen-Druckern (beispielsweise der Epson TM-T) die Pickerl kleben sehr gut, bleichen kaum aus und überstehen sogar Wasser recht gut. Das ist ein […]

Read More

5. Dezember 2017

EU Datenschutzgrundverordnung

Sehr guter und interessanter Vortrag über ein Thema, das immer wichtiger wird. Personenbezogene Daten müssen im Zukunft gelöscht oder anonymisiert werden, wenn der Zweck, weshalb sie erfasst wurden, wegfällt.

Read More

4. Dezember 2017

Arbeitskreis Kassensoftware

Mehrere male im Jahr gibt es Veranstaltungen dieses Arbeitskreises. So wie heute, in den Räumlichkeiten der Bundeswirtschaftskammer. Hier sind etwa 100 Kassenhersteller und neben dem sehr kompetenten Spezialisten der Fachgruppe UBIT gibt ein hoher Beamter des Finanzministeriums Auskunft. Die wichtigste Info ist vielleicht, dass der Jahresbeleg (der letzte Beleg des Jahres oder der erste im […]

Read More

27. September 2017

Registrierkasse – Erste Prüfungen des DEP

Vor etwa zwei Wochen wurde ein Prüftool an die Mitarbeiter der Finanzkontrolle verteilt. Mittlerweile hat es von der Finanzbehörde erste Prüfungen des Datenerfassungsprotokolls (DEP) gegeben. Mangels bisheriger Prüfmöglichkeiten durch die Behörde konnte man als Programmierer nie ganz sicher sein, welche Probleme noch im Protokoll stecken. Das DEP hat ein spezielles Dateiformat. Es muss jederzeit exportiert […]

Read More

31. Juli 2017

Nullbeleg und Monatswechsel

Weil gerade wieder Monatswechsel ist, möchte ich daran erinnern: Die Registrierkassenverordnung fordert die Erstellung eines Nullbelegs (den wir am Monatswechsel Monatsbeleg nennen) beim Monatswechsel. Im Praxisprogramm gibt es dazu eine Druckfunktion in den Optionen. Der Beleg kann aufbewahrt werden. Genaugenommen müsste er nur erstellt, aber nicht gedruckt werden, sondern nur jener am Jahresende. Die Druckfunktion […]

Read More

20. Juli 2017

Laptop-Empfehlung: Asus Zenbook UX303ua

Weil ich fast täglich mit Computern zu tun habe, die unglaublich langsam sind, möchte ich hier eine Empfehlung für einen mobilen Rechner abgeben, den ich sehr gut kenne, weil ich dieses Gerät seit einem Jahr selbst verwende. Hier wegen der guten Beschreibung ein Link zu Amazon. Ich habe den Laptop damals bei Saturn gekauft, weil […]

Read More

8. Juni 2017

Bankeinzug doch nicht mit Signatur.

Wie ich gestern bei einem Workshop des Arbeitskreises Kassensoftware aus kompetenter Quelle erfahren habe, ist die Sache angeblich geklärt und eine Signatur von Bankeinzug-Rechnungen (jene Art, welche der Kunde jedes mal unterschreibt) nicht notwendig. Da ich das aber schon programmiert habe und es kurz vor der Veröffentlichung steht, über lege ich, einen Schalter einzubauen, zur […]

Read More

16. Mai 2017

Bankeinzug-Beleg auch signieren

Anmerkung am 26. Juni 2017: Das hier beschriebene Problem hat sich erübrigt. Bankeinzüge, auch wenn es welche sind wo der Kunde jeden einzelnen Auftrag unterschreibt, brauchen nicht signiert werden. Vor etwa zwei Wochen wurde mir erstmals erzählt, dass Bankeinzüge auch unter die Registrierkassenverordnung fallen und signiert werden müssen. Und zwar dann, wenn es sich um […]

Read More

6. Mai 2017

Signaturkarte am Tablet-Computer

Nirgendwo stört der Kartenleser mehr als auf einem Tablet. Diese meist schönen Geräte werden damit ziemlich verunstaltet. Deshalb bin ich froh über jede Idee, die mir übermittelt wird, die die Sache halbwegs erträglich macht. Mit Genehmigung von Frau Dr. Martina Wassertheurer darf ich hier ihre Bilder veröffentlichen: Den Winkelstecker gibt es bei Amazon.

Read More